Einsatz: Wasserschaden klein
 Einsatzdatum: 31.08.2016

 

In diesem Monat zum 4. mal verständigte uns um 21:43 der Meldeempfänger das Mitbürger unsere Hilfe benötigen. Diemal handelte es sich um einen Kellerraum der ca. 20cm unter Wasser stand. 

 

Zügig wurde unsere Schmutzwasserpumpe eingesetzt um das Wasser abzupumpen. Die im Raum befindliche Heizungsanlage wurde freigeschaltet. Nachdem das Wasser bis auf wenige cm Abgepumpt wurde konnten wir wieder einrücken.

 


 Einsatz: Brand 3
 Einsatzdatum: 29.08.2016

Um 14:43 wurde wir in diesem Monat bereits zum zweiten mal in diesem Monat mit dem Einsatzstichwort Brand 3 alarmiert.

 

Trotz der ungünstigen Zeit konnten wir das Löschfahrzeug zügig besetzen und ausrücken. Auf der Anfahrt wurde uns über Funk mitgeteilt das es sich um einen Brennenden Gasgrill auf einem Balkon handelt. 

 

An der Einsatzstelle angekommen konnten wir zügig die Gasflasche abdrehen. Somit mussten wir nur noch die brennnenden Plastikteile ablöschen und die Gasflasche abkühlen. Die Kräfte der Berufsfeuerwehr die bei solchen Einsatzstichworten immer parallel mit uns ausrücken mussten nicht tätig werden.


 Einsatz: Person in Wohnung
 Einsatzdatum: 24.08.2016

 

Bei dem Einsatzstichwort "Person in Wohnung" wird vermutet das sich der Bewohner in einer Notlage befindet und nicht selbstständig die Tür öffnen kann.  

 

In dem vorliegenden Fall hatte der Bewohner jedoch offensichtlich nur einen etwas festeren Schlaf als üblich gehabt, so das wir bei Ankunft an der Einsatzstelle nicht mehr tätig werden mussten.


 Einsatz: Brand 3
 Einsatzdatum: 08.08.2016

 

Wir wurden mit dem Einsatzstichwort Brand 3 alarmiert, unter diesem Einsatzstichwort sind bei der Feuerwehr Saarbrücken Zimmerbrände zusammengefasst. Auf der Anfahrt ins Tal konnte man schon deutlichen Brandgeruch wahrnehmen.

 

Vor Ort stellte sich jedoch heraus das es sich nicht um einen Gebäudebrand handelte. Stattdessen brannte einen abgestellten Transporter. Dieser wurde unter Atemschutz mit einem C-Rohr abgelöscht. Der in der Nähe abgestellte Sattelauflieger wurde in Mitleidenschaft gezogen. Da von außen nicht erkenntlich war ob sich der Brand auf das Innere des Aufliegers ausbreiten konnte musste dieser gewaltsam geöffnet werden. Anschließend konnte der Innenraum mittels Wärmebildkamera kontrolliert werden. Hierbei wurde lediglich eine geringe Erwärmung gemessen so daß keine weiteren Maßnahmen notwendig waren.


 Einsatz: Brand 1 brennt Unrat
 Einsatzdatum: 18.07.2016

In der Nacht wurden wir zu einem Brennenden Komposthaufen alarmiert. Hier hatte in einem Komposthaufen Grünschnitt gebrannt. 

 

Die Flammen wurden mit einem Kleinlöschgerät abgelöscht, anschließend musste der Komposthaufen auseinander gezogen werden, und mittels eines Strahlrohr angelöscht werden.  


 Einsatz: Technische Hilfe / Baum umgestürzt
 Einsatzdatum: 13.07.2016

 

Während der Übungsvorbereitungen wurden wir telefonisch darüber informiert das im Verlauf des Ensheimer weg in Richtung Thalmühle ein Baum umgestürzt ist und die Straße  blockiert. Das wir zu dieser Zeit im Gerätehaus waren und den Anruf entgegen nehmen konnten war Zufall, daher gilt wann immer sie Hilfe benötigen wählen sie den Europaweiten Notruf 112.

 

Der Baum, welcher auch auf einer Telefonleitung lag, wurde mittels Kettensäge kleingeschnitten und am Wegesrand abgelegt.

 

Umgestürzter Baum

 

 Anschließend ging es dann mit dem Übungsbetrieb weiter, bei dem diesmal das Thema Atemschutz im Vordergrund stand.

 

Übung außen Übung Atemschutz

 





Impressum